Heimtiere

Quelle: aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Heimtiere sind Tiere, die vom Menschen aus unterschiedlichsten Motiven meist in seiner Wohnung oder in sonstigem engen Kontakt mit ihm gehalten werden. Motive für die Haltung von Heimtieren können unterschiedlichster Natur sein: Freude am Tier, Zierde, Interesse an Verhaltensweisen oder Züchtung der Tiere, Ersatz für Sozialpartner oder Spielgefährte für Kinder.

Als Heimtiere können fast alle in Größe und Verhaltensweisen zur Haltung in der Wohnung geeigneten Arten in Frage kommen, wobei bei geeigneter Unterbringung dazu auch durchaus gefährliche Tiere zählen können: Skorpione, Giftschlangen, Riesenschlangen.

Abgrenzung der Begriffe

Der Begriff Heimtier ist relativ unscharf. Er wird oft mit dem des (biologisch gut definierten) Haustieres verwechselt. Bei Haustieren handelt es sich um Tiere, die primär als Nutztiere des Menschen zu unterschiedlichsten Zwecken meist schon seit längerer Zeit gehalten und domestiziert wurden.

Selbstverständlich können geeignete Haustierarten als Heimtiere gehalten werden; manche Haustierarten werden heute vorzugsweise als Heimtiere gehalten. Die ursprüngliche Nutzung spielt eine geringere Rolle: Hauskatze, Haushund. Dabei sind die Übergänge fließend. Das Hausmeerschweinchen ist in seiner südamerikanischen Heimat ein Nutztier (Nahrung), in Europa wurde es seit seinem Import neben seiner Nutzung als Versuchstier fast ausschließlich als Heimtier gehalten. Andererseits gibt es Arten, die eine sehr lange Geschichte als Heimtier haben und dadurch alle Merkmale einer domestizierten Art erfüllen, wie zum Beispiel Goldfisch, Kanarienvogel, Farbmaus oder Japanisches Mövchen. Bei den als Heimtiere gehaltenen Arten können alle Übergänge vom Wildfang bis zur weitestgehenden Domestikation gefunden werden. Auch Überschneidungen zu Labortieren sind häufig festzustellen, einige heute beliebte Heimtiere wie der Goldhamster oder die Farbratte wurden ursprünglich als Versuchstiere gezüchtet.

Schwierig ist die Abgrenzung des Begriffes zu Tieren, die zwar in engen Kontakt mit Menschen, aber nicht oder nicht ständig in seiner Wohnung gehalten werden z. B. große Hunderassen oder Reitpferde.

Online Rechner Tierversicherung

Sie wollen den Tarif für eine Tierversicherung selbst ermitteln. Wählen Sie eine der nachfolgenden Leistungen unverbindlich aus.

Uelzener Versicherung
Haftplichtkasse Darmstadt

Sie wollen persönlich beraten werden? Dann rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns darauf.

Kostenlos per Telefon
tippen Sie einfach:
0800 TIERTIPP (0800 84378477)

Mit dem Hund im Urlaub

Reisen mit dem Hund soll geplant sein. Damit Sie sich Äger im Reiseland sparen gibt es einige Dinge zu beachten. weitere Informationen

Tipps Tierärzte

Der Beruf des Tierarztes wird in der Bevölkerung oft unterbewertet. Dabei muß ein Tierarzt ein sehr breites Wissen während Studium und Praxis erarbeiten. Zählen Sie immer auf die Kompetenz eines Tierarztes und schieben Sie Behandlungen nie auf. Sie ermöglichen Ihrer Tierarztpraxis eine breiteres Behandlungsspektrum. weitere Informationen

Aktuelle Nachrichten

© 2012 TierTipp24.de | letzte Änderung; 12/20/10